Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung unserer Seite stimmen Sie zu.

Sponsoren

Frauen 1 Landesliga

  


Trainer: Timo Betz: 017681022188

 Frauen 1 

Rückblick 

Eine lange und ereignisreiche Saison liegt hinter uns. Bis Ende April befanden wir uns im Abstiegskampf, konnten uns am Ende aber doch noch deutlich von den Abstiegsplätzen absetzen. Wichtige Siege gegen direkte Konkurrenten, unter anderem in Argental, waren dann auch der Schlüssel, dass wir am Saisonende praktisch „über dem Strich“ standen. Die Mannschaft konnte in den letzten Spielen immer noch einen Gang hochschalten, sicherlich ein Verdienst von AthletiktraineJohnBee, der die Grundlagen während der Vorbereitungsphase legte. 

So konnte man am letzten Spiel zu Hause ohne Druck aufspielen und einige Spielerinnen sowie Athletik- und Torwarttrainer JohnBee gebührend verabschieden. 

 

Vorschau 

Wie bereits erwähnt haben uns zum Ende einige Leistungsträger verlassen. Zusätzlich werden uns zwei Spielerinnen ab Oktober aufgrund ihres Studiums leider ebenfalls nicht mehr zur Verfügung stehen. Neuzugänge können leider nicht vermeldet werden. Doch trotz des verkleinerten Kaders lautet das Ziel auch für die kommende Runde „Nicht-Abstieg“ ! 
 

Um dieses Ziel zu erreichen, starteten wir Mitte Juni mit der Vorbereitung. Wie üblich liegen die Schwerpunkte während der ersten Wochen im Bereich Ausdauer und Athletik. Natürlich muss aber hier schon der Ball immer mit dabei sein. Weitere Schwerpunkte werden aktives und aggressives Abwehrverhalten und das Zusammenspiel in der Kleingruppe sein. Bis jetzt zeigte das Team ein außerordentlich tolles Engagement und großen Einsatz, selbst dann, wenn es auch mal nur wenige Spielerinnen im Training sind. Damit aber Spaß und hauptsächlich der Teamgeist nicht zu kurz kommen, sind viele Aktionen außerhalb der Halle und des Trainingsalltags geplant. So zum Beispiel komplettes Beachhandball-Training, Besuch eines Bundesliga-Vorbereitungsspiels etc. . Bis zum Auftakt Mitte September werden außerdem noch einige Testspiele absolviert und ein Vorbereitungsturnier in Böblingen besucht. Damit sollten wir bestens für die kommende Saison gerüstet sein. 

Und wenn man sich die Ligaeinteilung anschaut, erkennt man schnell, dass einige interessante Derbys ins Haus stehen: Wie zum Beispiel gegen die Aufsteiger Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf oder Herbrechtingen. Insgesamt ist die Liga dann nochmals stärker einzuschätzen als letztes Jahr. Ebenfalls spannend werden die vielen weiten Auswärtsfahren ins Allgäu und sogar bis an die österreichische Grenze. Das ganze Team freut sich darauf, wieder ein weiteres Jahr in der Landesliga zu spielen und hofft auch auf wieder zahlreiche Unterstützung der Zuschauer zu Hause und vielleicht auch bei den Auswärtsspielen.