JP Smooth Gallery Module

Schuss & Tor!

Herren 1 Landesliga

Schuss & Tor!

Teamsport

Gemeinsam sind wir stark!

Teamsport

Fans!

Die Fans - unser 7. Feldspieler

Fans!

Frauen 1

Bezirksliga

Frauen 1

Sportlich Gemeinsam Bewegend

Ausflüge und mehr mit der SGB

Sportlich Gemeinsam Bewegend

Sponsoren

Aktuell

JSG2B: Unnötige Niederlage der wJC

Eine unnötige und herbe Niederlage kassierten die Mädchen der weiblichen C-Jugend am Samstag bei der TSG Schnaitheim.

 

Nach dem Auftaktsieg musste das Team am Samstag in Schnaitheim den ersten Rückschlag verkraften.
Zusätzlich zu der verletzen Finnja Fuchs musste die JSG2B am Wochenende auch noch auf die zuletzt hervorragend aufgelegte Melina Hagedorn verzichten.
Glücklicherweise konnte man Alicia Grünauer aus der D-Jugend hinzugewinnen, die sich sehr gut in das Mannschaftsgefüge integrierte.
Trotz des erneut veränderten Kaders fand die JSG2B schnell in das Spiel.
Die Abwehr stand hervorragend und im Angriff konnte man durch geduldiges Spiel gute Wurfmöglichkeiten herausspielen.
Bis zur Auszeit der TSG Schnaitheim konnte man sich bereits auf 2:6 absetzen und ließ auch im Anschluss keinen Zweifel daran, wer zu diesem Zeitpunkt die aktivere Mannschaft auch dem Platz war.
Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte man diesen Vorsprung dann auch noch bis zur Pause über die Spielstände 5:10, 7:12 und 9:14 leicht ausbauen.
Nach der Pause sollte sich jedoch das Blatt wenden. Bedingt durch einige Anpassungen in der Startformation fehlte der JSG2B sowohl in Angriff als auch Abwehr ein wenig die nötige Sicherheit, um sich den überraschend stark aufspielenden Schnaitheimerinnen entgegen zu stellen.
Bereits nach fünf Minuten der zweiten Halbzeit war die Führung der JSG2B egalisiert. Durch eine Rückkehr zur anfänglichen Formation konnte man das Spiel zwar wieder etwas offener gestalten, jedoch hatte nun die TSG das berühmte „Momentum“ auf ihrer Seite.
Die JSG2B leistete sich in Halbzeit Zwei zu viele technische Fehler und scheiterte ein ums andere Mal am Torabschluss.
So gieng man mit 21:19 in die letzten fünf Minuten des Spiels und obwohl Schnaitheim nur noch ein Tor erzielte, konnte man das Blatt nicht mehr zu den eigenen Gunsten wenden.
So musste sich die JSG2B am Ende, nach großem Kampf, mit 22:20 geschlagen geben.

 

Das nächste Spiel der wJC findet am 07.10 um 11:45 Uhr in eigener Halle gegen die SG LTB statt. Diese musste am Wochenende ebenfalls eine Niederlage hinnehmen uns steht nun auch bei 2:2 Punkten.
Es ist also ein spannendes Spiel zu erwarten.

Für die JSG2B spielten: Mailin Fuchs (im Tor), Caroline und Johanna Weixler, Eva Hettler, Hanna Beißwanger, Sara Wolkenstein, Laura Emele, Johanna Franz, Melina Wamsler, Alicia Grünauer