Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung unserer Seite stimmen Sie zu.

JP Smooth Gallery Module

Schuss & Tor!

Herren 1 Landesliga

Schuss & Tor!

Teamsport

Gemeinsam sind wir stark!

Teamsport

Fans!

Die Fans - unser 7. Feldspieler

Fans!

Frauen 1

Bezirksliga

Frauen 1

Sportlich Gemeinsam Bewegend

Ausflüge und mehr mit der SGB

Sportlich Gemeinsam Bewegend

Sponsoren

Aktuell

FinalFour Turnier am 28.04.2019

Am Sonntag 28. April findet in der Wasseralfinger Talsporthalle das FinalFour-Turnier um den Bezirkspokal der Männer statt.
Mit dabei sind die Herren 1 der SG Bettringen.

 

VORSCHAU

FinalFour-Turnier Bezirkspokal Männer

Sonntag 28.04.2019 Talsporthalle Wasseralfingen
13.30 Uhr Spiel 1: SGB – Jahn Göppingen
15.00 Uhr Spiel 2: Altenstadt – Hofen-Hüttlingen 2
17.00 Uhr Finale: Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 2


(AS)Auch wenn die Landesligasaison schon zu Ende ist, geht es für die Landesligahandballer der SG Bettringen am kommenden Wochenende noch weiter.

Im Halbfinale zum Bezirkspokal trifft man am Sonntag 28.4.2019  um 13.30 Uhr in der Talsporthale Wasseralfingen  auf den diesjährigen Bezirksligazweiten TV Jahn Göppingen. Die Göppinger spielten lange Zeit um den Aufstieg mit und mussten erst ganz zum Schluss  Hofen/ Hüttlingen den Vortritt lassen.

Dieser Stachel sitzt tief und man will sich sicherlich im Pokal schadlos halten. Beide Mannschaften kennen sich noch gut aus den gemeinsamen Bezirksligazeiten. Hier gab es immer enge und heißumkämpfte Spiele. Mit Torhüter Tim Wohlang, Benedikt Domay , Florian Böhm und Marc Hafner stehen herausragende Spieler in den Reihen der Göppinger. Diese verfügen  teilweise schön über höherklassige Erfahrungen. So war Florian Böhm u.a. beim Zweitligisten Konstant aktiv  Die SG hat nach der anstrengenden Landesligasaison in den Osterwochen eine Pause eingelegt .Man wird zum Spiel mit dem gesamten Kader anreisen und möchte das Halbfinale auf jeden Fall für sich entscheiden.

Sollte dieses gewonnen werden, trifft man dann auf den Sieger der  2. Halbfinalbegegnung (15.00 Uhr). Hier stehen sich Hofen/Hüttlingen2 und der Meister der Landesliga  TV Altenstadt gegenüber. Altenstadt ist in dieser Partie klarer Favorit und dürfte normalerweise nichts anbrennen lassen. Der Württembergligaaufsteiger will sicherlich seine starke Saison auch noch mit dem Pokalsieg krönen.

Gleich im Anschluss um 17.00 Uhr folgt dann das Finale . Die Voraussetzungen für ein spannendes und  Final4 sind auf jeden Fall gegeben.