Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung unserer Seite stimmen Sie zu.

JP Smooth Gallery Module

Schuss & Tor!

Herren 1 Landesliga

Schuss & Tor!

Teamsport

Gemeinsam sind wir stark!

Teamsport

Fans!

Die Fans - unser 7. Feldspieler

Fans!

Frauen 1

Bezirksliga

Frauen 1

Sportlich Gemeinsam Bewegend

Ausflüge und mehr mit der SGB

Sportlich Gemeinsam Bewegend

Sponsoren

Aktuell

JSG2B-Quali: wJB für Bezirksliga qualifiziert

Nach dem knappen Ausscheiden zur Verbandsliga vor zwei Wochen in Geislingen musste die weibliche B-Jugend am Samstag in Königsbronn
noch um den Einzug in die Bezirksliga kämpfen.

Aber um es vorweg zu nehmen: alle drei Partien hatten nichts mit einem Kampf zu tun, viel mehr war es ein jeweiliges Schaulaufen !

Bereits im ersten Spiel gegen Gastgeber Oberkochen/Königsbronn
ließ man dem Gegner keine Chance und nach 2 x 15 Minuten Spielzeit lautete der Endstand 16:1.

Ein klein wenig mehr Dramatik dann in der zweiten Begegnung gegen Brenztal: Schon aus früheren Begegnungen wusste man, dass sich der Gegner auf dem Feld aufgrund seiner Spielweise selten Freunde macht und auch dieses Mal wurde kräftig hingelangt. Bereits nach vier Minuten gab es – völlig zurecht – eine rote Karte für eine Brenzer Spielerin.
Bei dieser völlig unnötigen Aktion, bei der die JSG-Spielerin bei einem
Konter von hinten angegangen wurde, blieb die betroffene JSG-Spielerin glücklicherweise unverletzt !
Somit war der Spielgemeinschaft Brenz/Giengen schon zu einem frühen Zeitpunkt der Zahn gezogen und die JSG2B steuerte einem weiteren ungefährdeten 16:3 Sieg entgegen.

Das abschließende Match gegen die HSG WiWiDo war dann nurmehr die Kür. Fairerweise soll nicht unerwähnt bleiben, dass die HSG mit gleich sechs Spielerinnen aus der C-Jugend des Jahrgangs 2005 antreten musste, da sich ein Großteil der Mannschaft noch auf Studienreise befand. Die JSG2B nahm darauf aber keine Rücksicht und erspielte sich bereits zur Pause einen komfortablen 11:2 Vorsprung. Auch im zweiten Durchgang wurde das Tempo hoch gehalten und ein ungefährdeter 24:4 Erfolg eingefahren.

Mit 6:0 Punkten und einem Torverhältnis von 56:8 beendete das Team diese Qualirunde souverän als Tabellenerster und freut sich nun auf eine hoffentlich erfolgreiche Saison 2019/20 in der Bezirksliga.

Es spielten: Johanna Franz, Lucy Linder (Tor); Enna Kulasevic,
Melina Wengert, Melina Wamsler, Eva Hettler, Sara Wolkenstein,
Ellie Struzyna, Finnja Fuchs, Mailin Fuchs, Hanna Beißwanger, Laura Emele