Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung unserer Seite stimmen Sie zu.

JP Smooth Gallery Module

Schuss & Tor!

Herren 1 Landesliga

Schuss & Tor!

Teamsport

Gemeinsam sind wir stark!

Teamsport

Fans!

Die Fans - unser 7. Feldspieler

Fans!

Frauen 1

Bezirksliga

Frauen 1

Sportlich Gemeinsam Bewegend

Ausflüge und mehr mit der SGB

Sportlich Gemeinsam Bewegend

Sponsoren

Aktuell

JSG2B: WJB mit Remis, mJD unterliegt Heiningen

Teils überraschende Ergebnisse lieferten die Jugendteams am Wochenende ab: während die weibl. B-Jugend gegen einen körperlich deutlich überlegenen Gegner einen Punkt sicherte, unterlag die männl. D-Jugend überraschend in Heiningen.

 

Männl. D-Jugend verliert in Heiningen
Die mitgereisten Anhänger unserer männl. D-Jugend sahen leider nicht das erhoffte leichte und lockere Handballspiel unserer Jungs. Von Anfang an waren alle verkrampft und spielten ohne die notwendige Courage. Beim Stande von 11:9 wechselte man die Seiten. Obwohl es Heiningen schaffte, sogar auf fünf Tore davonzuziehen, konnte man sich dank einer Umstellung im Angriff wieder ein wenig herankämpfen. Jedoch war der Zweitorevorsprung von Heiningen nie in Gefahr, da unseren Spielern gegen Ende die Kräfte ausgingen (die einen waren morgens im Bezirksfördertraining und die anderen hatten bereits ein Fußballspiel in den Knochen). Mit etwas mehr Konzentration im ersten Durchgang wäre sicherlich mehr drin gewesen - denn die zweite Halbzeit endete untentschieden. Zwar ist man traurig, aber der bis zum Ende gezeigte Kampfgeist lässt das Trainerteam positiv auf die nächsten Spiele blicken. Auf geht’s Jungs – weiter dran bleiben und nicht aufgeben.
Mit dabei waren: Hannes Eißmann, Fabio Emele, Sascha Friedel, Fabrizio Jennes, Sebastian Koscheluh, Henry Linder, Leo Mayer, Elias Proksch, Fabio Proksch, Jannick Schneider, Lenny Schwenk, Jonas Weiß, Tim Stadelmaier, Hannes Zirker

Weibl. B-Jugend nimmt einen Punkt aus Donzdorf mit
Zum dritten Saisonspiel war die JSG2B zu Gast bei der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf, wo man sich nach hartem Kampf mit 20:20 trennte.

 

Nach einer ersten Leistungssteigerung im zweiten Spiel wollten unsere Mädels in der Lautertalhalle an den Aufwärtstrend anknüpfen. Die Ausgangslage war jedoch nicht optimal, da Anna Stegmaier und Luisa Maier komplett ausfielen und mit Laura Emele eine weitere Leistungsträgerin angeschlagen in die Partie ging.
   
Mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln stemmte sich die JSG2B (orange Leibchen) gegen einen körperlich klar überlegenen Gegner

 

Die Partie war von Beginn an von einer gewissen Härte geprägt, anfängliche Schwierigkeiten in der Abwehr mit den groß gewachsenen Spielerinnen des Heimteams bekamen die Mädels aber immer besser in den Griff und verbesserten die Abwehr bis zur Halbzeitpause weiter. In der Offensive machten sowohl Antonia Maihöfer als auch Sophia Grohmann auf sich aufmerksam. Beim Stande von 10:11 ging es in die Kabine.

 

Im zweiten Durchgang machten beide Teams da weiter, wo sie aufgehört hatten. Während die Defensivarbeit gut war - unterstützt durch die stark parierende Johanna Franz - geriet der Spielfluss in der Offensive bei beiden Teams ins Stocken. Keine Mannschaft konnte sich mit mehr als zwei Toren absetzten und so ging man mit einem ein Tor Rückstand in die letzten fünf Minuten. In dieser Phase konnte die JSG2B noch zwei Tore zur zwischenzeitlichen Führung erzielen, ehe man noch nach Ablauf der regulären Spielzeit durch einen direkt verwandelten Freiwurf den Ausgleich hinnehmen musste. Insgesamt können die Mädels mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein. Sie haben sich zu keiner Zeit im Spiel hängen lassen und sich trotz teils sehr schroffer Spielweise der Heimmannschaft nicht aus der Ruhe bringen lassen. Jetzt gilt es, die kommenden zwei Wochen effektiv zu nutzen, um gegen Hofen/Hüttlingen den nächsten Schritt in die richtige Richtung zu machen.

 

Es spielten: Johanna Franz (Tor), Sophia Grohmann, Antonia Maiho?fer, Eva Hettler, Lorena Hackl, Sara Wolkenstein, Laura Emele, Maren Ortwein, Hanna Beißwanger, Lea Hann, Wiebke von Abel, Leonie Go?ßele