JP Smooth Gallery Module

Schuss & Tor!

Herren 1 Landesliga

Schuss & Tor!

Teamsport

Gemeinsam sind wir stark!

Teamsport

Fans!

Die Fans - unser 7. Feldspieler

Fans!

Frauen 1

Bezirksliga

Frauen 1

Sportlich Gemeinsam Bewegend

Ausflüge und mehr mit der SGB

Sportlich Gemeinsam Bewegend

Sponsoren

Aktuell

JSG2B: Schmerzhafte Niederlage für wJC

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison musste die weibliche C-Jugend am vergangenen Samstag nach Sontheim zum Spiel gegen den TV Brenz antreten. Das Hinspiel konnte der TV Brenz deutlich mit 20:10 für sich entscheiden und gleichzeitig der JSG2B damit auch die höchste Saisonniederlage zufügen. Und auch am Samstag behielt der TVB mit 23:22 knapp die Oberhand.

 

Schon im Hinspiel überzeugten auf Brenzer Seite in erster Linie zwei Spielerinnen, die auch im Rückspiel das Spielgeschehen diktieren sollten.

 

Von Beginn an wurde deutlich, dass die JSG2B die Hinspielniederlage noch nicht verdaut hatte und mit sehr großem Respekt in die Partie hineinging. Besonders in der ersten Halbzeit spielte die Mannschaft größtenteils phlegmatisch und ohne jegliches Selbstvertrauen. Dies nutzen die Gastgeberinnen rigoros aus und konnten durch eine sehr körperbetonte Abwehr und einem Angriffssystem, das eher an Rugby als an Handball erinnerte, sich einen Vorsprung von drei Toren bis zur Halbzeit erspielen. Leider blieb es der JSG2B über den gesamten Spielverlauf verwehrt, die taktisch gute Abwehrarbeit zu belohnen. Außerdem muss an dieser Stelle auch erwähnt werden, dass mehrere Undiszipliniertheiten auf Brenzer Seite nicht geahndet wurden, wodurch das Spiel zeitweise zu eskalieren drohte.

 

Im zweiten Durchgang zeigte die JSG2B dann ein anderes Gesicht. Die Mannschaft nahm den Kampf an und konnte sich so Tor für Tor zurückkämpfen. Zehn Minuten vor Schluss gelang der JSG2B durch zwei schnelle Tore sogar der Ausgleich zum 19:19. Die folgenden Minuten waren nichts für schwache Nerven. Die JSG2B lag fünf Minuten vor Schluss mit 20:19 in Führung, kassierte jedoch im direkten Gegenzug wieder den Ausgleich. In der Folge legte dann der TV Brenz ein Tor vor, ehe die JSG2B den Spielstand wieder egalisieren konnte. Eine Minute vor Schluss erzielte Brenz dann den Treffer zur 23:22 Führung und die JSG2B hatte somit nochmals die Chance auf einen letzten Angriff. Leider konnte dieser nicht erfolgreich verwertet werden und das vermeintlich gerechte Unentschieden blieb aus.

 

Für die JSG2B spielten: Lucy Linder (im Tor), Finnja und Mailin Fuchs, Caroline und Johanna Weixler, Johanna Franz, Hanna Beißwanger, Sara Wolkenstein, Melina Hagedorn, Melina Wamsler, Laura Emele, Eva Hettler